Diese Publikation beschäftigt sich mit der strategischen Ausrichtung der Mongolei. Aus Sicht des Autors kann die Mongolei im Zuge einer Neupositionierung eine bedeutsame Rolle in der Region einnehmen. Denkbar wäre ein „sicherheitspolitisches Branding“ der Mongolei als Dienstleister für andere Staaten der Region sowie für Staaten mit Interessen/Präsenz in der Region. Sie könnte sich außerdem als Moderator und Prozessbegleiter bei Fragen globaler und regionaler Sicherheit etablieren, insbesondere als Gastgeber für Veranstaltungen, die gleichermaßen die NATO und die SCO betreffen – eine Strategie, die nicht nur „dritten Nachbarn“, sondern zugleich auch Russland und China nützen kann.

© 2013 Institut für Strategie- Politik- Sicherheits- und Wirtschaftsberatung (ISPSW)

Download: German (PDF · 11 pages · 217 KB)

Author: Ralph D Thiele

http://www.isn.ethz.ch/Digital-Library/Publications/Detail/?id=164343&lng=en